MS Malo





Das Schiff wurde 1923 auf der Geleyers/Roockvaarf in Breda Holland gebaut. Wie viele Eigner oder Namen es bis zum Verkauf 1982 hatte, konnte nicht erforscht werden. Der letzte Eigner war J.Pieh in Lekkerkerk/Holland, das Schiff hatte den Namen "ONDERMENNING" und der Heimathafen war Rotterdam. Das Schiff wurde 1982 verkauft, dfa es durch seine Größe unwirtschaftlich geworden ist. Gekauft wurde es, über einen Vermittler, Manfred Lochner aus Berenbostel (Hannover). Er überführte das Schiff 1983 nach Hannover/Misburg, wo es sich bis heute noch befindet. Von 1983-1987 wurde es als Freizeitschiff um- und ausgebaut. Äußerliche Veränderungen hat es kaum gegeben, bis auf das Steuerhaus, welches erneuert werden musste, da am alten, Zahn der Zeit genagt hatte. Auch wurde der Mast später entfernt. Heute läuft das Schiff unter dem Namen "Malo", der Heimathafen ist Misburg. Das Modell ist eine Rekonstruktion nach dem vorhandenen Vorbild, das entsprechend vermesssen wurde.




Maßstab: 1:25 Original

 
    Länge: 22,66m
    Breite: 4,38m
    Tiefgang: 0,9m
Preis: 219,00 €