MONOPOL Motorschlepper"M387"


Als um 1910 die ersten Leichter gebaut wurden, mussten auch diese verbacht werden. So bildeten sich die ersten staatlichen Schleppergesellschaft überwiegend am Rhein. Waren es erst Dampfschlepper so kamen ende der 20er die ersten Motorschlepper in den Dienst. Gebaut wurden diese Schlepper in große Zahl auf den verschiedensten Werften, nach einheitlichen Plänen, mit geringen Abweichungen. Ende der 30er endete diese Ära durch die Privatisierung der Schlepper. So lösten sich die staatlichen Gesellschaften auf. Die Schlepper wurden verkauft oder, die zu alten, verschrottet. M 387 kam 1930 in das Schleppsamt Duisburg, der Verbleib ist nicht bekannt.





3. Platz Modell des Jahres 2016
Modell Werft
Modell- Daten



Maßstab: 1:25
Länge: 89,7 cm
Breite: 23,1 cm
Tiefgang: 6,5 cm
Preis: 299,00 €
Fotos Gralke