Fischeraufsichtsboot "Nimrod"

Die Nimrod 1991 wurde auf einer Norddeutschen -Werft als Fischereiaufsichtsboot sowie drei weiteren Einheiten, die als Rettungsboote für Marokko dienten gebaut.
Sie waren fast alle baugleich, wobei die Rettungsboote zusätzlich größere Lüfterschächte hinten und einen Löschmonitor bekommen haben.
Die Nimrod ersetzte das veraltete Schiff Neptun und wurde in Cuxhaven eingesetzt. Durch den neuen Neubau "Eider" wurde sie nach Bremerhaven versetzt wo es die Nixe ablöste.
Diese wurde nach England verkauft, wo später erneut den Besitzer wechselte. Ein Holländer machte daraus ein Taucherboot.
Die Besatzung besteht aus 3 - 4 Mann, der Antrieb erfolgt über 2 Motore a. 760 - 1520 PS, die das Schiff zu einer Geschwindigkeit von 21 kn bringen.
Fotos Gobrecht
Maßstab: 1:25
Modell-Länge: 77cm
Modell-Breite: 20cm
Preis: 297,00 €
Der Bausatz besteht aus einen GFK Rumpf, Deck und Aufbau aus Polystyrol 1,5 -2mm gefräst. Zubehörteile aus Resin.- und Zinnguss, Mit den Antriebs- Set bestehend aus Ruder mit Bock, Wellen mit Bock, Schrauben und Ruderarme. Zu der Bauanleitung gehören die entsprechenden Zeichnungen sowie das Beschriftung Set