Rettungskreuzer
"Hermann Appel"

Das Boot wurde 1955 auf der Lürssen Werft mit Tochterboot Kurt Grundmann gebaut. Dieses musste aber nach der Probefahrt wieder entfernt werden, da es zu schwer war. Als Ersatz wurde ein Schlauchboot eingesetzt. Als Ausstellungsschiff kam es im Anschluß nach Bremen und wurde dann ins Schifffahrtsmuseum Senden verlegt. Eingesetzt wurde das Boot 1955-1969 auf Helgoland oder Bremerhaven. 1969 - 1972 in Maasholm und 1972 - 1977 im Grömitz wude dann außer Dienstgestellt. Nach dem Verkauf war es als Schlepper in Hamburg im Einsatz, wurde danach nach Holland verkauft und bekam den Namen TOTEM. Unter diesem Namen wurde es häufig in Helgoland zusehen. In der zwischen Zeit wurden einige Umbauten gemacht. Über den weiteren Verbleib ist nichts zu erfahren.



Maßstab: 1:25
Original Länge: 21,5 m
Breite: 5,3 m
Tiefgang: 1,5 m
Motorleistung 1x1000 2x300PS
Geschwindigkeit 17Kn
   
 
Plansatz 2Bögen 29,50 €